Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gauligisten W
 
Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spiel-
stätte
Gauliga-
jahre
 
TuSpV KEWA Wachenbuchen 1911 Blau-
Weiß
Waldsport-
anlage am Hanauer Weg
1936-1940

SV Waldenburg 1909*

(heute Walbrzych, Polen)
1909-1945
(1945 erloschen)
Rot-
Weiß
Stadion Waldenburg 1943/44

SV 1907 Waldhof* 1907
(1969 Umbe-
nennung in SV Waldhof Mannheim)
Blau-
Schwarz
Alsenweg
(15.200)
1933-1945

FC Waldkirch* 1908-1946
(1946 Umbe-
nennung in SV Waldkirch)
Blau-
Gelb
Elztal-
Stadion
(4.000)
1939/40

FV Walk*

(heute La Walck, Frankreich)
1920-1944
(gegründet als FC La Walck, 1944 Rückbe-nennung in FC La Walck, 1990 Fusion mit AS Uberach zu FA Val de Moder)
Grün-
Weiß
  1942/43

KSG Walldorf-Wiesloch* 1943-1945
(gebildet von SV Sandhausen, SV Walldorf und VfB Wiesloch)
SV Sand-
hausen:
Schwarz-
Weiß

SV Walldorf

und

VfB Wiesloch:
Blau-
Weiß
Hardtwald- stadion
Sandhausen
(12.000)
1943/44

LSV Arado Warnemünde* 1940-1944
(1944 aufgelöst)
Weiß-
Schwarz
  1942-1944

Warnsdorfer FK*

(heute Varnsdorf, Tschechien)
1930-1939
(Fusion von DFC Warnsdorf 07 und SK Germania Warnsdorf, 1939 Fusion aller örtlicher Vereine zu NSTG Warnsdorf, 1945 erloschen)
Blau-
Weiß
Beim Hauptbahn-
hof
(6.000)
1938/39
NSTG Warnsdorf*

(heute Varnsdorf, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
Blau-
Weiß
Beim Hauptbahn-
hof
(6.000)
1939/40

LSV Warschau*

(heute Warszawa, Polen)
1940-1944
(1944 aufgelöst)
    1941/42

SG OrPo Warschau*

(heute Warszawa, Polen)
1940-1944
(1944 erloschen)
    1942/43

LSV Rembertow Warschau*

(heute Warszawa, Polen)
1940-1944
(1944 aufgelöst)
    1943/44
SV 
Schwarz-Weiß Wasserbillig*

(heute wieder Luxemburg)
1940-1944
(vorher FC Jeunesse Wasserbillig, 1944 Rückbe-nennung, 1994 Fusion mit US Mertert zu Union Mertert-
Wasserbillig)
Schwarz-
Weiß
  1941/42
1943/44

FC Thüringen Weida 1909
(von 1952 bis 1990 BSG Fortschritt Weida, 1990 Neugründung FC Thüringen Weida)
Schwarz-
Gelb-
Grün
Roter Hügel
(8.000)
1936-1942
 
Reichsbahn SSVg Weiden* 1939-1945
(Fusion von RSV Weiden und SpVgg Weiden, 1945 Rückbe-
nennung in SpVgg Weiden,
(2010 Insolvenz und Neugründung als SpVgg Weiden 2010, 2012 Fusion mit SV Detag Weiden zu SpVgg SV Weiden)
Blau-
Schwarz
Stadion am Wasser-
werk
(15.000)
1934/35
(SpVgg Weiden)

1941-1945
(Reichs-
bahn-
SSVg Weiden)

SpVgg Weiden* 1924-2010
(2010 Insolvenz und Neugründung als SpVgg Weiden 2010, 2012 Fusion mit SV Detag Weiden zu SpVgg SV Weiden)
Blau-
Schwarz
Stadion am Wasser-
werk
(15.000)
1934/35
(SpVgg Weiden)

1941-1945
(Reichs-
bahn-
SSVg Weiden)

SV Wetzlar 1905* 1905-1945
(1945 Zusammen-
schluß aller Wetzlarer Vereine zu SG Eintracht Wetzlar)
Schwarz-
Rot
Nauborner Straße
(3.000)
1941/42
 
SpVgg Wiehre 1904* 1904-1994
(1994 Fusion mit SV Blau-Weiß Freiburg zu SV Blau-Weiß Wiehre Freiburg)
Grün-
Weiß
Wiesental-
straße
1943/44

Wiener SC Admira*

(heute wieder Österreich)
1914-1971
(1971 Fusion mit SC Wacker Wien zu FC Admira-Wacker Wien, 1997 Fusion mit VfB Mödling zu VfB Admira-Wacker Mödling, 2008 Konkurs und Neugründung als FC Admira-Wacker Mödling)
Schwarz-
Weiß
Hopfen-
gasse
(15.000)
1938-1943
1944/45

SC Amateure-FIAT Wien*

(heute wieder Österreich)
1928-1940
(bis 1938 SC Austro-FIAT Wien, 1940 Anschluß an Floridsdorfer AC)
Schwarz-
Rot
Sportplatz FIAT 1938-1940
 
FK Austria Wien

(heute wieder Österreich)
1910 Lila-
Weiß
Wiener Stadion
(91.000)
1938-1945

FC Wien

(heute wieder Österreich)
1914
(Gegründet als SC Nicholson Wien, 1933 Umbenennung in FC Wien, 1973 aufgelöst, 2007 Neugründung)
 
Rot-
Weiß
Stadion Nordstadt 1938-1945

Post SG Wien*

(heute wieder Österreich)
1940-1945
(vorher Post SV Wien, 1945 Rückbe-
nennung)
Weinrot-
Weiß
Roggen-
dorfstraße
(10.000)
1941/42

SK Rapid Wien

(heute wieder Österreich)
1898 Grün-
Weiß
Pfarrwiese Hütteldorf
(25.000)
1938-1945

Reichsbahn SG Wien*

(heute wieder Österreich)
1939-1944
(1944 aufgelöst)
Schwarz-
Rot
  1942/43

Wiener SC*

(heute wieder Österreich)
1907-2002
(2002 Verselbst-
ständigung der Fußball-
abteilung als Wiener SK)
Schwarz-
Weiß
Hernalser Hauptstraße Dornbach
(14.000)
1938-1945

1. Vienna FC Wien*

(heute wieder Österreich)
1894
(1940 Umbenen-
nung in 1. Vienna FC Wien, 1945 Rückbe-
nennung)
Blau-
Gelb
Hohe Warte
(40.000)
1938/39
(First Vienna FC Wien)

1939-1945
(1. Vienna FC Wien)

First Vienna FC Wien

(heute wieder Österreich)
1894
(von 1940 bis 1945 1. Vienna FC Wien)
Blau-
Gelb
Hohe Warte
(40.000)
1938/39
(First Vienna FC Wien)

1939-1945
(1. Vienna FC Wien)

Wiener AC*

(heute wieder Österreich)
1897-1969
(1969 Fusion mit FK Austria Wien zu Austria WAC Wien, 1977 Umbe-
nennung in FK Austria Wien)
Schwarz-
Rot
Prinzen-
allee
1942-1945

SC Wacker  Wien*

(heute wieder Österreich)
1914-1971
(1971 Fusion mit ESV Admira-NÖ Wien zu FC Admira-Wacker Wien, 1997 Fusion mit VfB Mödling zu VfB Admira-Wacker Mödling, 2008 Konkurs und Neugründung als FC Admira-Wacker Mödling, 2005 Neugründung als SC Wacker Wien)
Schwarz-
Weiß
Wildpark
Schönbrunn
(17.600)
1938-1945

RSG Wacker Wiener Neustadt*

(heute wieder Österreich)
1938-1945
(vorher ESV Wacker Wiener Neustadt, 1945 Rückbe-
nennung, 1972 Fusion mit ASV Haidbrunn zu ESV Haidbrunn/ Wacker Wiener Neustadt)
Schwarz-
Weiß
  1938/39
Kampfsport-
gemeinschaft Wiesbaden*
1941-1945
(vorher SV Wiesbaden, 1945 Rückbe-
nennung in SV Wiesbaden)
Blau-
Orange
Frankfurter Straße
(25.000)
1933/34
1936-1941
(SV Wies-
baden)

1941/42
(Kampf-
sport-
gemein-
schaft Wies-
baden)

SV Wiesbaden 1899 1899 Blau-
Orange
Frankfurter Straße
(25.000)
1933/34
1936-1941
(SV Wies-
baden)

1941/42
(Kampf-
sport-
gemein-
schaft Wies-
baden)
 
Wilhelmsburger FV 1909* 1909-1972
(1972 Fusion mit Vorwärts 93 Wilhelmsburg und BC Wilhelmsburg zu Wilhelms-burger SV 93, 2003 Fusion mit TSC Viktoria Wilhelmsburg-
Veddel 1888 zu SV 88 Wilhelmsburg)
Schwarz-
Gelb
"Bei Schulte"
(3.000)
1936-1938
1940-1945

Wilhelsburger FC Viktoria 1910* 1910-1974
(1974 Fusion mit TSV Veddel zu TSC Viktoria Wilhelmsburg-
Veddel 1888, 2003 Fusion mit Wilhelms-burger SV 93 zu SV 88 Wilhelmsburg)
Schwarz-
Rot
Landes-
grenze Wilhelms-
burg
(6.000)
1933-1935
1942/43


BSG KMW Wilhelmshaven* 1936-1945
(1945 aufgelöst)
Schwarz-
Weiß
Friedens-
straße
(13.500)
1943-1945

SpVgg Wilhelms-
haven 1905*
1905-1972
(1972 Fusion mit TSV Germania Wilhelms-
haven zu SV Wilhelms-haven)
Rot-
Weiß
Marine-
sportplatz Fortfika-
tions-
straße
(10.000)
1939-1945

KSG Wismar-Tarnewitz* 1943-1945
(gebildet von TSV Wismar und MSV Tarnewitz)
    1942/43
(TSV Wismar)

1943/44
(KSG Wismar-
Tarnewitz)
Wismarer TSV* 1933-1945
(1945 aufgelöst)
    1942/43
(TSV Wismar)

1943/44
(KSG Wismar-
Tarnewitz)
 
SV Wittelsheim*

(heute Frankreich)
1925-1945
(nach 1945 Umbenennung in ASCA Wittelsheim)
Weiß-
Blau
  1940/41

NSTG Witkowitz*

(heute Vitkovice, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
    1941/42
1944/45
FC Wittenheim*

(heute Frankreich)
1913-1945
(1945 Umbenennung in US Wittenheim)
Schwarz-
Weiß
  1940-1942
1944/45

BV Germania 1910 Wolfenbüttel 1910 Blau-
Gelb
Fümmelser Waldhaus 1937/38
LSV Wolfenbüttel* 1936-1944
(1944 aufgelöst)
Blau-
Weiß
Meesche-
Stadion
(7.000)
1941-1944

FV Woltmers-hausen* 1900-1945
(1945 Auflösung, 1947 Gründung SV 1896 Woltmers-
hausen, 1974 Fusion mit TV 1890 Wolmers-hausen zu TS 1890 Woltmers-
hausen)
Rot-
Weiß
Am Westerdeich 1943-1945

Alemannia-Olympia Worms VfR 1905*
1932-1939
(Fusion von VfR Alemannia 05 Worms und FV Olympia Worms, 1939 Anschluß an RTSV Wormatia Worms, 1946 Neugründung als VfL Alemannia 05 Worms, 2002 Fusion mit FT 01 Worms zu FT/Alemannia 02 Worms)
Schwarz-
Weiß-
Blau
Im Stadtpark 1933/34

RTSV Wormatia Worms* 1938-1945
(Fusion von VfR Wormatia Worms und RTuSV Jahn Schwarz-Weiß Worms, 1945 Neugründung als VfR Wormatia Worms)
Rot-
Weiß
Wormatia-
Stadion
(30.000)
1933-1938
(VfR Wormatia Worms)

1938-1944
(RTSV Wormatia Worms)

VfR 1908 Wormatia Worms 1908
(von 1938-1945 RTSV Wormatia Worms)
Rot-
Weiß
Wormatia-
Stadion
(30.000)
1933-1938
(VfR Wormatia Worms)

1938-1944
(RTSV Wormatia Worms)

SSV Wuppertal 1904* 1904-1954
(bis 1939 SSV Elberfeld 04,1954 Fusion mit TSG Vohwinkel zu Wuppertaler SV, 2004 Anschluß von Borussia Wuppertal zu Wupper-
taler SV Borussia, 2013 Rückbenen-
nung in Wuppertaler SV)
Blau-
Weiß
Stadion am Zoo
(50.000)
1936-1938
(SSV Elberfeld 04)

1938-1943
(1943/44 Rückzug vor Saison-
ende)
(SSV Wuppertal 04)

Sportfreunde Schwarz-Weiß 1904 Wuppertal* 1904-2013
(2013 Fusion mit SC Wuppertal und SF Wichlinghausen zu SF Wuppertal 03)
Schwarz-
Weiß
Mallachin im Nordpark

oder

Bergisches Stadion Lichtenplatz
1933/34

SV Rhenania 1905 Würselen 1905 Schwarz-
Gelb
Adolf-
Hitler-
Platz
(16.000)
1936-1940
1941/42


1. Würzburger
FV 1904*
1904-1981
(1981 Konkurs und Neugründung als Würzburger FV)
Blau-
Weiß
Frankfurter Straße
(15.200)
1933/34
1944/45

FC Würzburger
Kickers
1907 Rot-
Weiß
Rander-
sacker Straße
1940/41
1942/43

1944/45
 
KSG Würzburg* 1943-1945
(Kriegs-SG von Kickers Würzburg, Würzburger FV, Victoria Würzburg und SV Würzburg 09)
Kickers Würzburg

und

SV Würzburg 09:
Rot-
Weiß

Würz-
burger FV 04:
Blau-
Weiß-
Schwarz
Rander-
sacker Straße
1943/44
 
  Heute waren schon 19 Besucher (67 Hits) hier!