Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gauligisten G
 
Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spiel-
stätte
Gauliga-
jahre
Heutige
Spielklasse

FV Borussia 1903 Gaarden* 1903-1945
(1945 Auflösung, 1947 Gründung FSV Borussia Gaarden, 1972 Fusion mit TSV Gaarden zu TuS 1875 Gaarden)
Schwarz-
Weiß-
Grün
Werftpark 1933-1935
1942-1945
Kreisklasse B Kiel
(TuS 1875 Gaarden)

9
  TSG Gaarden 1875* 1910-1945
(1945 Umbe-
nennung in TSV Gaarden, 1972 Fusion mit FSV Borussia Gaarden zu TuS 1875 Gaarden)
Blau-
weiß
Bau-
Kampf-
bahn
1943-1945 Kreisklasse B Kiel
(TuS 1875 Gaarden)

9
NSTG Gablonz*

(heute
Jablonec nad Nisou, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
Schützen-
haus
(6.500)
1939-1944 erloschen.
 
Geestemünder SC 1904* 1904-1945
(1945 Anschluß an SG Schiffdorfer-
damm, 1949 Neu-
gründung als Geeste-
münder SC 1945)
Schwarz-
Weiß
Bürgerpark 1943-1945 Bezirksliga Bremerhaven
(Geeste-
münder SC 1945)

7
SV Alemannia 1911 Gelsenkirchen* 1911-1950
(von 1937-1942 BSG Gelsenguß Gelsen-
kirchen, 1950 Fusion mit Union Gelsen-
kirchen zu Eintracht Gelsen-
kirchen)
Blau-
Weiß
Dessauer Straße
(10.000)
1939-1942
(BSG Gelsenguß Gelsen-kirchen)

1942-1945
(SV Alemannia Gelsen-
kirchen)
Kreisliga A Gelsen-kirchen
(SG Eintracht Gelsen-
kirchen)


9

BSG Gelsenguß Gelsenkirchen* 1937-1942
(vorher SV Alemannia Gelsen-kirchen, 1942 Rückbe-
nennung, 1950 Fusion mit Union Gelsen-
kirchen zu Eintracht Gelsen-
kirchen)
Blau-
weiß
Dessauer Straße
(10.000)
1939-1942
(BSG Gelsenguß Gelsen-kirchen)

1942-1945
(SV Alemannia Gelsen-
kirchen)
 
Kreisliga A Gelsen-kirchen
(SG Eintracht Gelsen-
kirchen)


9
 
SV Union 1910 Gelsenkirchen* 1910-1950
(1950 Fusion mit Alemannia Gelsen-
kirchen zu Eintracht Gelsen-
kirchen)
Rot-
Weiß 
Südpark
(45.000)
1940/41 Kreisliga A Gelsen-kirchen
(SG Eintracht Gelsen-
kirchen)


9


1. SV 1904 Gera* 1936-1945
(Fusion von SpVgg 04 Gera und FC Concordia Gera-Reuß, 1945 aufgelöst, 1953 Gründung BSG Wismut Gera, 1993 Umbe-
nennung in 1. SV Gera, 2007 Fusion mit BW Gera und Geraer KFC Dynamos zum FV Gera Süd, 2009 Umbenennung in BSG Wismut Gera)
Schwarz-
Gelb
Am Deb-
schwitzer Steg
(15.000)
1939-1943 Thüringenliga
(BSG Wismut Gera)


6

VfB Glauchau* 1907-2010
(1945 Auflösung, 1951 Gründung BSG Chemie Glauchau, 1993 Neugründung VfB Glauchau, 2010 Fusion mit SV Empor Glauchau zu VfB Empor Glauchau)
Schwarz-
Weiß
1933-1935:
Am Eichamt

1939-1941
Meeraner Straße
(20.000)
1933-1935
1939-1941
Bezirksliga Sachsen West
(VfB Empor Glauchau)

7
 
Reichsbahn-
SV Gleiwitz*

(heute Gliwice, Polen)
1926-1945
(1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
RSV-
Stadion
1936-1940 erloschen.

VfB 1910 Gleiwitz*

(heute Gliwice, Polen)
1910-1945
(1945 erloschen)
Blau-
weiß
Kampf-
bahn Ober-
schlesien
1935-1937 erloschen.

SV Vorwärts-
Rasen-
sport Gleiwitz*

(heute Gliwice, Polen)
1926-1945
(Fusion von RSV 09 Gleiwitz und SC Vorwärts Gleiwitz, 1945 erloschen)
 
Grün-
Weiß 
Jahnplatz
(15.000)
1933-1945 erloschen.
 
SpVgg Fortuna Glückstadt 1910* 1910-1949
(1949 Fusion mit TSV Reichsbahn Glückstadt zu ETSV Fortuna Glückstadt)
Rot-
Weiß 
Erholungs-
sportplatz
(2.500)
1940/41
1942-1944
Kreisliga Westküste
(ETSV Fortuna Glückstadt)

7
  TSG Gnesen*

(heute Gniezno, Polen
1940-1945
(1945 erloschen)
    1942-1944 erloschen.
  Goldaper SV*

(heute Polen)
1913-1945
(1945 erloschen)
    1936-1938 erloschen.

SC Blücher Gollnow 1911*

(heute Goleniow, Polen)
1911-1945
(1945 erloschen)
Blau-
weiß
Im Walde
(4.000)
1935-1937 erloschen.

1. Göppinger

SV
1895
1905 Rot-
Weiß 
Hohen-
staufen-
straße
(10.000)
1934/35
1936/37
1943-1945
Verbandsliga Württemberg

6
 
SpVgg Gelb-Weiß Görlitz*

(heute aufgeteilt in Görlitz (Deutschland) und Zgorzelec (Polen))
1909-1945
(1945 Auflösung, 1950 Gründng BSG Motor Görlitz, 1991 Umbe-
nennung in NSV Gelb-Weiß Görlitz, 1998 Fußballabtei-
lung als NFV Gelb-Weiß Görlitz eigenständig)
Gelb-
Weiß
Schenken-
dorfplatz
(4.000)
1941/42
(Rückzug vor Saison-
ende)
Sachsenliga
(NFV Gelb-Weiß Görlitz)

6

STC Görlitz*

(heute aufgeteilt in Görlitz (Deutschland) und Zgorzelec (Polen))
1919-1945
(Fusion von SC Preußen Görlitz und TC Görlitz, 1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
Schenken-
dorfplatz
(4.000)
1933/34
1939/40
(Rückzug vor Saison-
ende)
1943/44
erloschen.

Post-SG Gotenhafen*

(heute Gdynia, Polen)
1940-1945
(1945 erloschen)
Blau-
Gelb
  1943-1945
(1944/45 Rückzug nach 2 Spielen)
erloschen.

1. SC 1905 Göttingen* 1905
(2003 Konkurs und Neugründung als 1. FC Göttingen 05, 2005 Fusion mit RSV Geismar zu RSV Göttingen 05, 2013 Verselbst-ständigung der 1. Mannschaft als I. SC Göttingen 05)
Schwarz-
Gelb
Masch-
park
(22.000)
1933/34
1936/37
1940-1943
Oberliga Nieder-
sachsen

(I. SC Göttingen 05)

5
 
SVG 1907 Göttingen 1919
(Fusion Sport 08 und FC Göttingia Göttingen)
Schwarz-
Weiß
SVG-
Stadion Sandweg
(10.000)
1942-1945 Landesliga Braun-
schweig


6

NSTG 
Graslitz*

(heute Kraslice, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
Rot-
Schwarz
Unter-
Graslitz
(7.000)
1939-1941
(1940/41 Rückzug vor Saison-
ende)

1942/43
(Rückzug vor Saison-
beginn)
1943/44
erloschen.

Grazer SC (Straßenbahn)

(heute wieder Östereich)
1923 Grün-
Weiß 
Jakomini
(6.000)
1938/39
1940/41
Gebietsliga Graz Mitte Östereich

7

SK Sturm Graz

(heute wieder Östereich)
1909 Schwarz-
Weiß
Gruabn
(8.000)
1941-1943
(1941/42 Rückzug vor Saison-
ende)
Bundesliga
Österreich

1

MSV Graf Schwerin Greifswald* 1930-1942
(1942 Delegierung nach Dievenow zu MSV Dievenow, 1944 aufgelöst)
Blau-
Weiß
Volks-stadion
(12.000)
1937/38 aufgelöst.

Greifswalder SC 1912 (alt)* 1912-1945
(1945 Auflösung, ab 1975 BSG KKW Greifswald, 1990 Rückbe-
nennung in Greifswalder SC, 2003 Konkurs und Anschluß an ESV/Empor Greifswald, 2004 Fusion mit Grün-Schwarz Greifswald und Greifswalder SV 98 zu Greifswalder SV 04)
Rot-
Weiß 
Volks-stadion
(12.000)
1933-1939 Verbandsliga Mecklenburg-
Vorpommern

(Greifswalder SV 04)

6
 
BV Grohn 1922* 1922-1945
(Gegründet 1922 durch Anschluß von Germania Grohn, 1945 Auflösung, 1947 Gründung TSV 1883 Grohn, 1956 Fußball-
abteilung als SV 1911 Grohn eigenständig)
Schwarz-
Weiß
Schöne-
becker Straße
1943-1945 Bremen-Liga
(SV Grohn)

5

SV TuRa Gröpelingen* 1894-1945
(1945 Auflösung, 1946 Gründung TuRa Bremen)
Grün-
Weiß 
Waltjen-
straße
1940/41
1943-1945
Bezirksliga Bremen
(TuRa
Bremen)

7

VfB 1906 Großauheim 1906 Blau-
weiß
Lindenau
(10.000)
1937-1942 Kreisoberliga Hanau

8

HSV Groß Born*

(heute Borne, Polen)
1943-1944
(gegründet durch Standort-
verlegung, vorher HSV Hubertus Kohlberg, 1944 aufgelöst)
Schwarz-
Weiß
Stadtsport-
platz Neustettin
(15.000)
1943/44 aufgelöst.

SV Grüna 1912* 1912-1945
(1945 Auflösung, ab 1953 BSG Motor Grüna, 1990 Umbe-
nennung in FSV 08 Grüna,
2012 Fusion mit SV 1860 Mittelbach zu FSV 08 Grüna-
Mittelbach)
Grün-
Weiß 
Im Wiesen-
grund
1937/38
1944/45
Kreisliga Chemnitz
(FSV 08 Grüna-
Mittelbach)

10

1. FC Guben 1910
(1945 Auflöung, ab 1961 BSG Chemie Guben, 1990 Umbe-
nennung in SV Chemie Guben, 2003 Fusion mit ESV Lok Guben und Neugründung 1. FC Guben)
Schwarz-
Weiß
Kalten-
borner Straße
1934/35 Landesliga Brandenburg Süd

7

FC Preußen 1907 Gumbinnen*

(heute Gussew, Rußland)
1907-1945
(1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
  1933-1938 erloschen.

VfL Güstrow* 1906-1945
(1945 aufgelöst, 1950 Gründung BSG Einheit Güstrow, 1984 Anschluß an BSG Lok Güstrow, 1990 Neugründung als VfL Grün-Gold Güstrow, 2009 Fusion mit PSV 90 Güstrow zu Güstrower SC 09)
Grün-
Gold
Friedrich-Ludwig-
Jahn-
Sportplatz
1942/43
(Rückzug vor Saison-
ende)
Landesliga Mecklenburg-
Vorpommern Nord
(Güstrower SC 09)

7

 
  Heute waren schon 19 Besucher (82 Hits) hier!