Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gauligisten S: Sa-Se
 
Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spiel-
stätte
Gauliga-
jahre
Heutige
Spielklasse
 
FV Saarbrücken* 1903-1945
(1945 Auflösung und Neu-
gründung als 1. FC Saar-
brücken)
Blau-
Schwarz
Ludwigs-
park
(15.000)
1935-1939
1940-1943
3. Liga
(1. FC Saar-
brücken)


3


KSG Saarbrücken* 1943-1945
(Kriegs-SG aus FV Saarbrücken und SC Altenkessel 07)
FV Saar-
brücken:
Blau-
Schwarz

SC Alten-
kessel:
Schwarz-
Rot
Ludwigs-
park, Saar-
brücken
(15.000)

oder

Großwald, Altenkessel
(2.000) 
1943/44 3. Liga
(1. FC Saar-
brücken)


3


Kreisliga A Halberg
(SC Altenkessel)

10

SV Saar 1905 Saarbrücken 1905 Schwarz-
Weiß
Kiesel-
humes 
(35.000)
1934/35 Liga Saar

6

Sportfreunde 1905 Saarbrücken 1905 Rot-
Weiß
Saar-
wiesen am Höfges-
weg
(3.000)
1933-1935
1936/37
Landesliga Saarland Süd

8

SG 
Saarbrücken*
1938-1945
(Fusion aller Burbacher Vereine,u.a. Sportfreunde 05 Saarbrücken, 1945 aufgelöst, 1947 Neugründung Sportfreunde Saarbrücken)
Rot-
Weiß
Saar-
wiesen am Höfges-
weg
(3.000)
1940/41 Landesliga Saarland Süd
(Sport-
freunde Saar-
brücken)

8


 
TSG Saargemünd*

(heute Sarre-guemines, Frankreich)
1941-1944
(vorher AS Sarre-guemines, 1944 Rückbe-
nennung)
Blau-
Weiß
 
  1941-1944 6. Liga Frankreich
(AS Sarreguemines)

6

NSTG Saaz*

(heute Zatec, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
    1942-1944 erloschen.
 
SpVgg 1903 Sandhofen 1903 Schwarz-
Weiß
Tauben-
straße
(6.000)
1936-1942 Kreisliga A Mannheim

8

FC Schalke 1904 1904 Blau-
Weiß
Kampfbahn Glück-Auf
(35.000)
1933-1945 Bundesliga

1

SC 
Schiltigheim


(heute Frankreich)
1940-1944
(vorher Sporting Club de Schiltigheim, 1944 Rückbe-
nennung in Sporting Club de Schiltigheim)
Grün-
Weiß
Stadion am Kanal
(2.500)
1940-1945

 

Champion-
nat de France Amateurs 2 Frankreich


5
TuSG Schinkel 1904* 1938-1945
Fusion von SG Schinkel 04 und Osnabrücker FV 06, 1945 Aufspaltung in SV Schinkel 04 und VfB 1919 Schinkel, 2005 Auflösung SV Schinkel 04)
Blau-
Weiß
Schützen-
hof
(15.000)
1939-1945 aufgelöst.
SV
Schlettstadt 1906*

(heute Selestat, Frankfreich)
1940-1944
(vorher SC Selestat 06, 1944 Rückbe-
nennung in SC Selestat 06, 2012 Verselbst-
ständigung der Fussball-
abteilung als FC Selestat)
Lila-
Weiß
Sport-
park
1940/41
1942-1945

 

Ligue  d`Alsace
District Alsace Bas Rhin Division II
Frankreich
(FC Selestat)

11

 

 
 
SV Hertha 1910 Schneidemühl*

(heute Pila, Polen)
1910-1945
(1945 erloschen)
Blau-
Weiß 
Am Güter-
bahnhof
(5.000)
1934-1937 erloschen.
DSV 
Schweidnitz*

(heute Swidnica, Polen)
?-1945
(1945 erloschen)
    1941-1944 erloschen.

FC 
Schweighausen*

(heute Schweighouse-
sur-Moder, Frankreich)
1940-1942
(vorher FC 
Schweig-
house, 1942 Umbe-
nennung in TuS Schweig-
hausen, 1944 Rückbe-
nennung in FC Schweig-
house)
Blau-
Rot
 
  1941/42
(FC Schweig-
hausen)

1943-1945
(TuS Schweig-
hausen)
 
Ligue  Alsace
District Alsace Bas Rhin
Promotion A Frankreich (FC Schweig-
house)

9
TuS Schweighausen*

(heute Schweighouse-
sur-Moder, Frankreich)

1942-1944
(vorher FC 
Schweig-
hausen, 1944 Rückbe-
nennung in FC Schweig-
house)
Blau-
Rot
  1941/42
(FC Schweig-
hausen)

1943-1945
(TuS Schweig-
hausen)
Ligue  Alsace
District Alsace Bas Rhin
Promotion A Frankreich (FC Schweig-
house)

9
 

1. FC Schweinfurt 1905 1905 Schwarz-
Rot-
Grün

(Spiel-farben:
Grün,
Weiß,
Grün) 
1933-1936:
Ludwigs-
brücke

1936-1943:
Willy-Sachs-
Stadion
(22.000)
1933-1943

Regionalliga Bayern

4

 
KSG Schweinfurt* 1943-1945
(Kriegs-SG aus FC Schweinfurt 05 und LSV 
Schweinfurt)
1. FC Schwein-
furt 05:
Schwarz-
Rot-
Grün
Willy-Sachs-
Stadion
(22.000)
1943-1945

Regionalliga Bayern

(FC Schweinfurt 05)

4

VfR 1907 Schweinfurt* 1907-2010
(2010 Fusion der FSG mit SC Schweinfurt 1900 zu FSG Schweinfurt, 2012 Auflösung)
Rot-
Schwarz
Hutrasen
(6.000)
1939-1941
1942-1945
aufgelöst.

WTSV Schweinfurt* 1940-1944
(1944 aufgelöst)  
  Willy-Sachs-
Stadion
(22.000) 
1943/44 aufgelöst.

VfR Schwenningen* 1922-1974
(1974 Fusion mit SC Schwen-
ningen zu BSV 07 Schwen-
ningen)
Blau-
Weiß 
Hilben-
stadion
(10.000)
1937/38 Bezirksliga Schwarzwald
(BSV 07 Schwenningen)

8
 
Schweriner FC 1903* 1903-1938
(1938 Fusion mit VfL Schwerin zu Schweriner SV 03, 1945 aufgelöst)
Blau-
Gelb 
Paulshöhe
(5.000)
1933/34
(Schweriner FC 03)

1938/39
1942-1944
(Schweriner SV 03)
aufgelöst.

1. Schweriner SV 1903* 1938-1945
(Fusion von Schweriner FC 03 und  VfL Schwerin, 1945 aufgelöst)
Blau-
Gelb 
Paulshöhe
(5.000)
1933/34
(Schweriner FC 03)

1938/39
1942-1944
(Schweriner SV 03)
aufgelöst.

WSG Schwerin* 1936-1944
(1944 aufgelöst)
  Paulshöhe
(5.000)
1941/42 aufgelöst.

TuS 1890 Schwien-tochlowitz*

(heute Swietochlowice,
Polen)
1920-1942
(gegründet als Slask Swietoch-lowice, 1939 Umbenennung in TuS Schwientoch-
lowitz, 1942 in TuS Schwingen, 1945 Rückbe-
nennung in Slask Swientoch-
lowice)
Blau-
Weiß
Kampfbahn
Schwien-
tochlowitz
(10.000)
1940-1942
(TuS Schwien-
tochlowitz)

1942-1944
(TuS Schwingen)
 

 
Klasa A Katowice Polen
(Slask Swientoch-
lowice)

7

TuS 1890 Schwingen*

(heute Swietochlowice,
Polen)
1942-1945
(vorher TuS Schwientoch-
lowitz, 1942 Umbenennung in TuS Schwingen, 1945 Rückbe-
nennung in Slask Swientoch-
lowice)
Blau-
Weiß
Kampfbahn
Schwingen
(10.000)
1940-1942
(TuS Schwien-
tochlowitz)

1942-1944
(TuS Schwingen)
Klasa A Katowice Polen
(Slask Swientoch-
lowice)

7
 
  Heute waren schon 62 Besucher (325 Hits) hier!