Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gauligisten A
 
Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spiel-
stätte
Gauliga-
jahre

Aachener TSV Alemannia 1900 1900 Schwarz-
Gelb
Tivoli
(42.000)
1933/34
1937-1940
1942-1944

VfR 1921 Aalen 1921 Schwarz-
Weiß
Schlageter-
Kampfbahn
(12.000)
1939-1945

VfR Achern 1907 1907 Rot-Weiß Rennwiese
(5.000)
1939/40

LSV Ahlhorn* ?-1944
(1944 aufgelöst)
    1943-1945

SV 1911 Algermissen 1911 Schwarz-
Weiß
Am Grasweg
(5.000)
1933-1939

SV Hindenburg Allenstein*

(heute Olsztyn, Polen)
1921-1935
(1935 Umbenen-
nung in SSV Hindenburg Allenstein, 1945 erloschen)
Blau-
Schwarz
Reiter-
kaserne
1933-1935
(SV Hindenburg Allenstein)

1935-1939
(SSV Hindenburg Allenstein)

SSV Hindenburg Allenstein*

(heute Olsztyn, Polen)
 
1935-1945
(vorher SV Hindenburg Allenstein, 1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß-
Rot
Reiter-
kaserne
1933-1935
(SV Hindenburg Allenstein)

1935-1939
(SSV Hindenburg Allenstein)
 

SG
Allenstein*

(heute Olsztyn, Polen)
1939-1940
(gebildet von Viktoria Allenstein und SV Allenstein)
 
SV Viktoria Allenstein:
Schwarz-
Weiß

 
Jakobstal

oder

Kasernen-
hof
1939/40

           
SV 
Allenstein 1910*

(heute Olsztyn, Polen)

1910-1945
(1939-1940 Bildung SG Allenstein mit SV Viktoria Allenstein, 1945 erloschen)
  Kasernen-
hof
1935-1939
1943/44


SV Viktoria Allenstein 1916*

(heute Olsztyn, Polen)

 
1916-1945
(1939-1940 Bildung SG Allenstein mit SV Allenstein, 1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
Jakobstal 1933-1938

KSG Alsterdorf* 1944-1945
(gebildet von Sperber Hamburg, SV St. Georg, HSV Barmbek-
Uhlenhorst und Post SG Hamburg)
SC Sperber:
Grün-
Weiß

SV St. Georg:
Schwarz-
Weiß-
Grün

HSV Barmbek-
Uhlenhorst und Post SG Hamburg:
Blau-
Gelb
Heuberg-
redder
(6.000)
 
1944/45

VfL Altenbögge 1928* 1928-1984
(1984 Fusion mit Eintracht Bönen und Grün-Weiß Bönen zu SpVg 1984 Bönen)
Rot-Weiß Kampfbahn am Rehbusch
(7.000)
1941-1945

BV 1906 Altenessen 1906 Blau-
Schwarz
Am Kaiserpark
(5.000)
1937/38

TuS Helene 1928 Altenessen* 1928
(seit 1948 TuS Helene Essen)
Schwarz-
Weiß
Bäuming-
hausstraße
(25.000)
1940-1944
BV Preußen Altenessen* 1933-1934
(Fusion von BV Altenessen und Essener SC Preußen, 1934 Lösung der Fusion)
Blau-
Schwarz-
Weiß
Am Kaiserpark
(5.000)
1933/34

SC 1907 Altenkessel 1907 Schwarz-
Rot 
Großwald
(2.000) 
1942/43
Altonaer FC 1893 1893
(1938 Fusion mit Borussia Bahrenfeld zu Altonaer FC Borussia 1893, 1979 Rück-
benennung in Altonaer FC 1893)
Schwarz-
Weiß-
Rot
Adolf-
Jäger-
Kampf-
bahn
(27.000)
1933-1937
(Altonaer FC 1893)

1937-1945
(Altonaer FC Borussia 1893)

SC Union 1903 Altona
1903
 
Schwarz-
Weiß
Schlageter-
straße
(12.000)
 
1933-1936

Altonaer FC Borussia 1893* 1938-1979
(Fusion von Altonaer FC 1893 mit Borussia Bahrenfeld, 1979 Rück-
benennung in Altonaer FC 1893)
Schwarz-
Weiß-
Rot
Adolf-
Jäger-
Kampf-
bahn
(27.000)
1933-1937
(Altonaer FC 1893)

1937-1945
(Altonaer FC Borussia 1893)
 
SpVgg 1867 Andernach* 1938-1950
(Fusion von SpVgg 1910 Andernach und TB 1867 Andernach, 1950 Lösung der Fusion)
Rot-
Schwarz
Sportplatz Koblenzer Straße
(5.000)
1936/37
(SpVgg 1910 Andernach)

1939-1943
(SpVgg 1867 Andernach)

SpVgg 1910 Andernach* 1910-1999
(1999 Fusion mit DJK Boullo Andernach und BSV 1910 Andernach zu SG 99 Andernach)
Rot-
Schwarz
Sportplatz Koblenzer Straße
(5.000)
1936/37
(SpVgg 1910 Andernach)

1939-1943
(SpVgg 1867 Andernach)

SC Apolda 1910* 1910-1945
1990-1995
(1945 Auflösung, 1948 Gründung BSG Aufbau Apolda, 1990 Neu-
gründung in SC Apolda, 1995 Auflösung)
Blau-Weiß Bismarck-
höhe
(7.000)
1940/41

NSTG Asch*

(heute As, Tschechien)

1939-1945
(Gegründet durch Fusion aller örtlichen Vereine, 1945 erloschen)
Blau-Weiß In der Prexflur
(3.000)
1940/41

SpV. Viktoria 1901 Aschaffen-
burg
1901 Blau-Weiß Stadion am Schönbusch
(19.000)
1942/43

BC Augsburg* 1907-1969
(1969 Fusion mit TSV Scwaben Augsburg zu FC Augsburg, Fortsetzung der Traditions-
linie durch den 1970 gegründeten BC Augsburg-
Oberhausen)
Blau-Weiß Sportplatz
Donau-
wörther Straße
(5.000) 
1934-1943

SSV Schwaben Augsburg* 1903-1941
(1941 Fusion mit TV 1847 Augsburg zu TSV 1847 Schwaben Augsburg, 1969 Fusion mit BC Augsburg zu FC Augsburg, jedoch 1970 Neu-
gründung Fuss-
ballabteilung)
Lila-Weiß Schwaben-
Platz Haunstetter Straße
(10.000)
1933-1935
1937-1939
1940/41

(SSV Schwaben Augsburg)

1942-1945
(TSV 1847 Schwaben Augsburg)

TSV 1847 Schwaben Augsburg 1903
(bis 1941 SSV Schwaben Augsburg, 1969 Fusion mit BC Augsburg zu FC Augsburg, jedoch 1970 Neu-
gründung Fuss-
ballabteilung)
Lila-Weiß Schwaben-
Platz Haunstetter Straße
(10.000)
1933-1935
1937-1939
1940/41

(SSV Schwaben Augsburg)

1942-1945
(TSV 1847 Schwaben Augsburg)
 

TSG Augsburg 1885 1941
(Fusion von VfL Augsburg-
Lechhausen und TS Union Augsburg)
Schwarz-
Rot
Radrenn-
bahn
(5.000)
1942-1945
TuS Aurich 1862* 1938-1951
(Fusion von SpVg Aurich und MTV 1862 Aurich, 1951 Lösung der Fusion)
Rot-
Weiß
Am Ellernfeld
(10.000)
1943-1945
 
NSTG Aussig*

(heute Usti nad Labem, Tschechien)
1939-1945
(Fusion aller örtlicher Vereine, 1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
Aussig-
Prödlitz
(6.000)

oder

Kampfbahn Kleische
(6.000)
1939-1944
 
  Heute waren schon 47 Besucher (962 Hits) hier!