Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gauligisten O
 
Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spiel-
stätte
Gauliga-
jahre
Heutige
Spielklasse

 
KSG Oberhausen* 1943-1945
(gebildet von SC Rot-Weiß Oberhausen, Alstader SV Elmar 09 und SC Viktoria 09 Oberhausen)
SC Rot-
Weiß Ober-
hausen:
Rot-
Weiß

Alstader SV Elmar:
Schwarz-
Weiß
Am Vincenz-
haus
1943-1945 Regionalliga West
(SC Rot-
Weiß Oberhausen)

4

Bezirksliga Niederrhein(Fvg. Schwarz-
Weiß Alstaden)

7


SC Rot-Weiß Oberhausen 1904 Rot-
Weiß
Am Vincenz-
haus
1934-1938
1939-1943
Regionalliga West

3
 
SC Rapid Oberlaa*

(heute wieder Österreich)
1911-2003
(2003 Fusion mit FC Austria Wien 11 zu SC
A11-Rapid Oberlaa)
Grün-
Weiß
Franzosen-
weg
1944/45 Oberliga A Österreich
(SC A11-Rapid Oberlaa)

5

SC Union 1906 Oberschöne-
weide
*
1906-1945
(1945 Auflösung, 1948 Gründung SG Union Oberschöne-
weide, 1950 Abspaltung SC Union 06 Berlin, 1951 Umbenen-
nung in BSG Motor Ober-
schöneweide, seit 1966 1. FC Union Berlin)
Blau-
Weiß
Alte Försterei
(12.000)
1933-1935
1936-1942
1944/45
2. Bundesliga
(1. FC Union Berlin)


2

Bezirksliga Berlin
(SC Union 06 Berlin)

8

 

Reichsbahn SG Oels*

(heute Oelsnica, Polen)
1935-1945
(1945 erloschen)
Grün-
Weiß
Stadion Oels
(10.000)
1941-1943 erloschen.

Offenbacher FC Kickers 1901 Rot-
Weiß
Bieberer Berg
(30.000)
1933-1944 Regionalliga Südwest

4

VfB Offenbach 1900 1900 Rot-
Blau
Maybach-
straße
1943/44 Kreisliga A Offenbach West

9

Offenburger
FV 1907
1907 Rot-
Weiß
Stegermatt
(10.000)
1938-1940 Verbandsliga Südbaden

6

RTSV 1846 Jahn Offenburg* 1934-1945
(1945 Umbe-
nennung in ETSV Jahn Offenburg)
Blau-
Weiß
Freiburger Straße 1939/40 Kreisliga B Offenburg
(ETSV Jahn Offenburg)

10
 
VfR 1907 Ohligs* 1907-1949
(1949 Fusion mit VfL Ohligs und Ohligser FC zu SC Union Ohligs, 1974 Umbenen-
nung in OSC Solingen, 1974 Fusion mit VfL Solingen-Wald zu SG Union Solingen,
1990 Konkurs und Neugründung als 1. FC Union Solingen, 2012 Fusion mit BSC Aufderhöhe 1991 zu BSC Union 1897 Solingen)
Grün-
Weiß
Stadion Hermann-
Löns-
Weg
(15.500)
1940/41 Kreisliga A Solingen
(BSC Union Solingen)

9

VfB 1897 Oldenburg 1897 Blau-
Weiß
Donner-
schwee
(22.000)
1942-1945

Regionalliga Nord

4


VfL 1894 Oldenburg 1912 Grün-
Weiß
Alexander-
straße
(3.000)
1943-1945 Oberliga Nieder-sachsen

5

SuS Victoria 1911 Oldenburg* 1911-1947
(1947 Fusion mit ISG Kickers Oldenburg zu SuS Kickers-
Victoria Oldenburg, 1950 Konkurs und Neugründung als SSV Victoria Oldenburg, 1996Fusion mit TV Glück Auf 94 Oldenburg und Oldenburger TI zu GVO 95 Oldenburg)
Rot-
Blau
Holler Land-
straße
1943/44 Kreisliga Ammerland/
Oldenburg-
Stadt
(GVO 95 Oldenburg)

8

LSV Olmütz*

(heute Olomouc, Tschechien)
1940-1944
(1944 aufgelöst)
Rot-
Weiß
Ander-
Stadion
(15.000)
1941-1943 aufgelöst.

MSV Olmütz*

(heute Olomouc, Tschechien)
1940-1944
(1944 aufgelöst)
    1943-1945 aufgelöst.
  TSG Oppau* 1937-1945
(Fusion von FG Oppau, TB Oppau, RSC Oppau und TV Edigheim, 1945 aufgelöst und Neugründung als ASV Oppau, 1950 Umbenen-
nung in BSC Oppau)
Schwarz-
Gelb
Am Nordring
(5.000)
1942/43 Bezirksliga Vorderpfalz
(BSC Oppau)

8
  RSV Ortelsburg*

(heute Szcytno, Polen)
1922-1945
(1945 erloschen)
  Städtischer Sportplatz 1935-1938 erloschen.
  Osnabrücker TSV 1897* 1937-1945
(Fusion von Osnabrücker SV 08, TV Jahn Osnabrück,  und SV Schwarz-Weiß Wulfer Turm Osnabrück, 1945 Umbe-
nennung in SV Eintracht 08 Osnabrück)
Blau-
Weiß
Kampf-
bahn Paradies
1941-1944 Kreisliga Osnabrück-
Stadt

(SV Eintracht Osnabrück)

8
 

SV Raspo Osnabrück* 1925
(bis 1934 DJK Raspo Osnabrück, 1945 Auflösung, 1948 Neugründung als SV Raspo DJK Osnabrück)
Schwarz-
Weiß-
Grün
Koksche Straße 1943-1945 Bezirksliga Weser-Ems
(SV Raspo DJK Osnabrück)

7
Reichsbahn TSV 1916 Osnabrück* 1916-1946
(gegründet als Osnabrücker SV 1916, 1946 Aufsplatung in VfB 1919 Schinkel und SV Schinkel 04, 2005 Auflösung SV Schinkel 04)
Blau-
Weiß
  1943-1945 2. Kreisklasse Osnabrück-
Stadt
(VfB 19 Schinkel)

10

VfL 1899 Osnabrück 1899 Lila-
Weiß
Bremer Brücke
(38.000)
1935/36
1937-1945
3. Liga

3

VfB Osterode*

(heute Ostrada, Polen)
1919-1945
(1945 erloschen)
Schwarz-
Weiß
Bismarck-
sportplatz
(5.000)
1935-1938
1941/42
erloschen.
 
  Heute waren schon 49 Besucher (556 Hits) hier!