Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  DDR-Ligisten F
 
Wappen Verein Gründungsjahr Vereins-
farben
Spiel-
stätte
DDR-Liga-
jahre
Heutige
Spielklasse

BSG Stahl Finow* 1950-1990
(vorher ZBSG Finow, 1990 Umbenennung in SV Stahl Finow, 1994 Fußballab-
teilung als 1. FV Stahl Finow selbstständig)
Rot-
Weiß
Am Wasser-
turm
(7.500)
1974-1977
1981/82
Landesklasse Brandenburg Nord
(1. FV Stahl Finow)

8

BSG Halbleiter-
werk Frankfurt/
Oder*

 
1970-1990
(vorher BSG Motor Frankfurt, 1990 Umbenennung in SV Preussen Frankfurt, 2010 Fusion mit Post SV Frankfurt zu FC Union Frankfurt)
Grün-
Weiß
Fritz-
Lesch-
Sport-
stätte
(4.000)
1978-1981
1982/83
Kreisliga Oder/Neisse(FC Union Frankfurt)

9

SC Frankfurt/
Oder*
1962-1965
(vorher SG Dynamo Frankfurt, 1965 Umbenennung in FSG Dynamo Frankfurt, 1971 Delegierung zur SG Dynamo Fürstenwalde und Auflösung)
Grün-
Weiß-
Rot
Stadion der Freund-
schaft
(15.000)
1962-1964 aufgelöst.

FC Vorwärts Frankfurt/
Oder*
1966-1991
(Gegründet nach   Delegierung des FC Vorwärts Berlin nach Frankfurt/
Oder, 1991 Umbe-
nennung in FC Victoria Frankfurt, 1993 Umbe-
nennung in Frankfurter FC Viktoria 91, 2012 Fusion mit MSV Eintracht Frankfurt zu 1. FC Frankfurt E.V.)
Rot-
Gelb
Stadion der Freund-
schaft
(15.000)
1978/79
1988-1990
Branden-
burg-
liga
(1. FC Frankfurt
E.V.)

6

BSG Stahl Freital* 1950-1991
(Fusion von BSG Einheit Freital und BSG Hüttenwerk Döhlen, 1991 Umbenennung in FV Blau-Weiß Freital, 1997 in FV Blau-Weiß Stahl Freital)
Blau-
Weiß
Hains-
berg
1953-1955 Bezirksliga Sachsen Mitte
(FV Blau-
Weiß Stahl Freital)


7

SG Dynamo Fürsten-
walde*
1971-1991
(Gegründet nach Delegierung der FSG Dynamo Frankfurt, 1990 aufgelöst)
Weinrot-
Weiß
Rudolf-
Harbig-
Stadion
(7.000)
1971-1978
1979-1990
aufgelöst.
 
  Heute waren schon 41 Besucher (967 Hits) hier!