Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  DDR-Ligisten D
 
Wappen Verein Gründungsjahr Vereins-farben Spielstätte DDR-Liga-
jahre
 
BSG Demminer Verkehrs-
betriebe*
1946-1991
(1991 Umbe-
nennung in Demminer SV 91)
Grün-
Weiß
Stadion der Jugend
(5.000)
1973/74
1977/78

FC Anhalt Dessau* 1990-2004
(vorher ASG Vorwärts Dessau und SG 89 Dessau, 2004 Konkurs und Anschluß an SV Stahlbau Dessau, 2005 Neugründung als ASG Vorwärts Dessau)
Rot-
Grün-
Weiß
Paul-Greifzu-
Stadion
(35.000)
1974-1989
(ASG Vorwärts Dessau)

1989/90
(SG Dessau 89)

1990/91
(FC Anhalt Dessau)
 
BSG Motor Dessau* 1950-1990
(vorher BSG Waggonfabrik Dessau, 1990 Umbe-
nennung in SG Waggonbau 05 Dessau, 1995 Umbenen-
nung in SV Dessau 05)
Rot-
Weiß
Schiller-
park
(10.000)
1954-1957
1961/62
1963-1967
 
SG Dessau 1989* 1989-1990
(vorher ASG Vorwärts Dessau, 1990 Umbe-
nennung in FC Anhalt Dessau, 2004 Konkurs und Anschluß an SV Stahlbau Dessau, 2005 Neugründung als ASG Vorwärts Dessau)
Rot-
Gelb
Paul-Greifzu-
Stadion
(35.000)
1974-1989
(ASG Vorwärts Dessau)

1989/90
(SG Dessau 89)

1990/91
(FC Anhalt Dessau)


ASG Vorwärts Dessau 1974
(1989 Umbe-
nennung in SG Dessau 89, 1990 Umbe-
nennung in FC Anhalt Dessau, 2004 Konkurs und Anschluß an SV Stahlbau Dessau, 2005 Neugründung  ASG Vorwärts Dessau)
Rot-
Gelb
Paul-Greifzu-
Stadion
(35.000)
1974-1989
(ASG Vorwärts Dessau)

1989/90
(SG Dessau 89)

1990/91
(FC Anhalt Dessau)
 
BSG Chemie Döbern* 1952-1990
(vorher SG Döbern, 1990 Umbenennung in SV Chemie Döbern, 1996 in SV Döbern)
Grün-
Weiß
Jahnsport-
platz
(6.000)
1983/84

SG Dynamo Dresden 1953
(1990 Um-
benennung in 1. FC Dynamo Dresden, 2007 Rückbe-
nennung)
1954-1964:
Rot-
Weiß

1968/69:
Schwarz-
Gelb
1954/55:
Heinz-
Steyer-
Stadion
(35.000)

1959-1969:
Dynamo
Stadion
(38.000)
1954/55
1959-1961
1963/64
1968/69

SC Einheit Dresden* 1954-1966
(vorher BSG Rotation Dresden, 1966 Fußball-
abteilung als FSV Lok Dresden eigen-
ständig, 1990 Umbenen-
nung in Dresdner SC 98, 1998 Fussball-abteilung als Dresdner SC Fußball 98 eigenständig, 2007 Rückkehr zum Hauptverein)
Rot-
Schwarz
Heinz-
Steyer-
Stadion
(35.000)
1962-1965
(SC Einheit Dresden)

1965-1984
(FSV Lok Dresden)
 
BSG Empor Tabak Dresden* 1956-1990
(vorher BSG Tabak Dresden, 1990 Umbenennung in SG Dreden-
Striesen)
Rot-
Schwarz
Stadion der Deutsch-
Sowjeti-
schen Freund-
schaft
(10.000)
1983/84
 
FSV Lokomotive Dresden 1966
(vorher SC Einheit Dresden, 1990 Umbenen-
nung in Dresdner SC 98, 1998 Fussball-abteilung als Dresdner SC Fußball 98 eigenständig, 2007 Rückkehr zum Hauptverein, 2009 Neugründung FSV Lok Dresden)
Schwarz-
Weiß
Heinz-
Steyer-
Stadion
(35.000)
1962-1965
(SC Einheit Dresden)

1965-1984
(FSV Lok Dresden)
 
  Heute waren schon 26 Besucher (108 Hits) hier!