Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  DDR-Ligisten R
 
Wappen Verein Gründungsjahr Vereins-farben Spielstätte DDR-Liga-
jahre
Heutige Spielklasse
 
BSG Chemie Riesa* 1951-1991
(Vorher BSG Gummiwerk Riesa, 1991 Umbenennung in Grün-Weiß Riesa-Röderau, 1993 Fusion mit SC Riesa zu SC Riesa-Röderau, 1998 Fusion mit Riesaer SV Blau-Weiß zu FC Stahl 98 Riesa, 2003 Insolvenz und Neu-
gründung TSV Stahl Riesa, 2012 Umbe-
nennung in BSG Stahl Riesa)
Grün-
Weiß
Gohliser Straße 1964/65
1968/69
Sachsenliga
(BSG Stahl Riesa)

6

BSG Stahl Riesa 1950-1990
(vorher BSG Stahlwerk Riesa, 1990 Umbe-
nennung in FC Stahl Riesa, 1991 in Riesaer SV Blau-Weiß, 1998 Fusion mit SC Riesa-
Röderau zu FC Stahl 98 Riesa, 2003 Insolvenz und Neu-
gründung TSV Stahl Riesa, 2012 Rückbe-
nennung in BSG Stahl Riesa)
Blau-
Weiß
 
Stadion der Stahl-
werker Ernst-
Grube
(14.000)
1963-1968
1972/73
1977/78
1981-1983
1988-1990
(BSG Stahl Riesa)

1990/91
(FC Stahl Riesa)
Sachsenliga

6

FC Stahl Riesa* 1990-1991
(vorher BSG Stahl Riesa, 1991 Umbe-
nennung in Riesaer SV Blau-Weiß, 1998 Fusion mit SC Riesa-
Röderau zu FC Stahl 98 Riesa, 2003 Insolvenz und Neu-
gründung TSV Stahl Riesa, 2012 Umbe-
nennung in BSG Stahl Riesa)
Blau-
Weiß
 
Stadion der Stahl-
werker Ernst-
Grube
(14.000)
1963-1968
1972/73
1977/78
1981-1983
1988-1990
(BSG Stahl Riesa)

1990/91
(FC Stahl Riesa)
Sachsenliga
(BSG Stahl Riesa)

6
 
TSG Bau Rostock* 1969-1990
(vorher BSG Motor Nordwest Rostock, 1991 Umbenennung in TSV Grün-Weiß 1895 Rostock, 1996 Fußballab-
teilung als Rostocker FC 1895 eigenständig)
Grün-
Weiß
Stadion der Bauarbeiter
(5.000)
1973-1986 Verbandsliga Mecklenburg-
Vorpommern
(Rostocker FC 1895)

6

SG Dynamo Rostock* 1953-1958
(vorher SG Volkspolizei Rostock, 1958 Umbenennung in SG Dynamo Rostock-
Mitte, 1991 Umbenennung in VfL 90 Rostock, 1994 in Polizei SV Rostock)
Weinrot-
Weiß
Damerower Weg
(1.000)
1952/53 Landesklasse Mecklenburg-
Vorpommern

(Polizei SV Rostock)

8

SC Empor Rostock* 1954-1965
(Gründung durch Übernahme der BSG Empor Lauter, 1965 Fußballab-
teilung als FC Hansa Rostock eigenständig)
Weiß-
Blau
Ostsee-
stadion
(33.000)
1957
(SC Empor Rostock)

1975/76
1977/78
1979/80
1986/87
(FC Hansa Rostock)
3. Liga
(FC Hansa Rostock)

3

SV Hafen Rostock 1961 1990
(vorher BSG Schiffahrt/
Hafen Rostock)
Blau-
Weiß
Sportan-
lage Stadtweide
(4.000)
1972-1985
1986/87
1988-1990
(BSG Schiffahrt/
Hafen Rostock)

1990/91
(SV Hafen Rostock)
Landesliga Mecklenburg-
Vorpommern Nord


7

FC Hansa Rostock 1965
(vorher SC Empor Rostock)
Weiß-
Blau
Ostsee-
stadion
(33.000)
1957
(SC Empor Rostock)

1975/76
1977/78
1979/80
1986/87
(FC Hansa Rostock)
3. Liga

3

BSG Schiffahrt und Hafen Rostock* 1961-1990
(1990 Umbenennung in SV Hafen Rostock)
Blau-
Weiß
 
Stadion der Seeverkehrs-
wirtschaft
(4.000)
1972-1985
1986/87
1988-1990
(BSG Schiffahrt/
Hafen Rostock)

1990/91
(SV Hafen Rostock)
Landesliga Mecklenburg-
Vorpommern Nord

(SV Hafen Rostock)

7

ASG Vorwärts Rostock-
Gehlsdorf*
1962-1991
(Vorher ASK Vorwärts Rostock, 1967 Delegierung zu ASG Vorwärts Stralsund, 1971 Neugründung ASG Vorwärts Rostock, 1991 Umbenennung in Rostocker SV Sturmvogel 50, 1993 aufgelöst)
Blau-
Weiß
  1962-1967 aufgelöst.
 
BSG Motor Rudisleben-
Ichters-hausen*
1952-1990
(Vorher BSG Stahl Rudisleben, 1990 Umbenennung in SV Motor Rudisleben-
Ichtershausen,
1995 in SV Rudisleben, 2000 in SV Arnstadt Rudisleben, 2009 Fusion mit BC 07 Arnstadt zu SV 09 Arnstadt)
Blau-
Gelb
Manfred-
von-
Brauchitsch-
Kampfbahn Rudisleben

oder

Friedrich-
Ludwig-
Jahn-
Stadion
Arnstadt
(8.000)
1964/65
1978-1984
Thüringenliga
(SV 09 Arnstadt)

6

TSG Ruhla* 1965-1990
(Fusion vonBSG Motor Nord Ruhla und BSG Motor Süd Ruhla, 1990 Umbenennung in EFC Ruhla 08)
Blau-
Gelb
 
Stadion der Fahrzeug-
elektriker
(4.000)
1974/75
1982-1984
Kreisoberliga Westthüringen(EFC Ruhla 08)

8
 
  Heute waren schon 17 Besucher (25 Hits) hier!