Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Oberligisten F
 
Wappen Verein Gründungsjahr Vereinsfarben Spielstätte Oberligajahre Heutige Spielklasse

Falkensee-
Finkenkrug,

SV
1990
(Fusion von BSG Fleisch-  und Frischeier Falkensee und SG Finkenkrug)
Grün-Weiß-
Schwarz
Sportplatz Finken-
krug
(1.000)
2005/06
2008-2010
Brandenburg-
Liga


6

Felde,

TuS
1957 
(2010 Bildung einer Spielge-meinschaft mit SC Fortuna Stampe)
Weiß-Blau-
Rot
Sportplatz Felde
(2.000)
 
1998-2001 1. Kreisliga Rendsburg-
Eckernförde

(SG Felde/
Stampe)


7

Fernwald,

FSV
1926
(als FSV Steinbach, 2007 Umbe-
nennung in FSV Fernwald)
Schwarz-Weiß Oppen-
röder Straße
(2.500)
2005-2007
(FSV Steinbach)

2007-2014
Hessenliga

5

Feucht,

1. SC
1920  Rot-Schwarz  Wald-
stadion
(3.500)
1997-2003
2005-
2007
seit 2015
Bayernliga Nord

5

Flensburg,

ETSV Weiche 1930
1972
(Fusion von ESV Weiche und TSV Weiche-West)
Blau-Weiß-
Rot
Manfred-
Werner-
Stadion
(2.500)
2009-2012 Regionalliga Nord

4

Flensburger

SpVgg 1908
1908  Blau-Gelb  Stadion Volkspark
(11.000)
1974/75
1994/95
2001-2004
seit 2008
Schleswig-
Holstein-Liga

5

Flensburg,

TSB 1865
1973
(Fusion von Flensburger TB 1865 und TSV Vorwärts 1897 Flensburg)
Blau-Rot-
Weiß
Eckener
(5.000)
1994/95
1996/97

seit 2015

Oberliga Schleswig-
Holstein


5

Flieden,

SV Buchonia
1912  Blau-Weiß  Königreich-
Stadion
(4.800)
und Sportplatz im Weiher
(3.000)
1996/97
2001-2009
seit 2010
Hessenliga

5

Forchheim,

SpVgg Jahn
1904  Schwarz-
Weiß-Blau
An der Jahnhalle
(4.000)
1994-2000
seit 2012
Bayernliga Nord

5

Frankfurt,

SG Croatia*
1996-2004
(entstand aus Fusion von SV Croatia Frankfurt und FC Croatia-
Dubrovnik Frankfurt, 2004 Auflösung, 2007 Neugründung FC Croatia Frankfurt)
Blau-Weiß-
Rot
Am Römerhof
(1.500)
2000/01 Kreisliga A Frankfurt Nordwest
(FC Croatia Frankfurt)

9

Frankfurt,

FSV
1899  Blau-Schwarz  Born-
heimer Hang
(28.600)
1981-1994
1996-1998
2000-2007
2. Bundesliga

2

Frankfurt,

FV Progres*
1971-1998
(1998 Auflösung)
Blau-Weiß-
Rot
SKG-Platz Hahn-
straße
(1.000)
1994-1996 aufgelöst.

Frankfurt,

SG Rot-Weiß
1901  Rot-Weiß  Am Brentano-
bad
(5.500)
1978/79
1983-1985
1986-1994
1995/96
2007-2012
Verbandsliga Hessen Süd

6

Frankfurt-
Oder,

1. FC E.V.
2012
(Fusion von Frankfurter FC Viktoria und MSV Eintracht Frankfurt)
 
Schwarz-Rot Stadion der Freund-
schaft
(12.000)
seit 2015 Oberliga Nordost Nord

5

Frankfurt-
Oder,

FC Victoria*
1991-1993
(vorher FC Vorwärts Frankfurt, 1993 Umbenennung in Frankfurter FC Viktoria 91, 2012 Fusion mit MSV Eintracht Frankfurt zu 1. FC Frankfurt E.V.)
Rot-Gelb Stadion der Freund-
schaft
(15.000)
1991-1993

1997-2000
2003/04
(Frankfurter FC Viktoria 91)
Oberliga Nordost Nord
(1. FC Frankfurt)

5

Frankfurter

FC Viktoria 1991 (Oder)*
1991-2012
(als FC Victoria Frankfurt, 1993 Umbenennung in Frankfurter FC Viktoria 91, 2012 Fusion mit MSV Eintracht Frankfurt zu 1. FC Frankfurt E.V.)
Rot-Gelb Stadion der Freund-
schaft
(15.000)
1991-1993
(FC Victoria Frankfurt)

1997-2000
2003/04
Oberliga Nordost Nord
(1. FC Frankfurt)

5

 
Frechen,

SpVg 1920
1920  Schwarz-
Weiß 
Sportpark an den sieben Bäumen
(15.000)
1980-1982 Bezirksliga Mittelrhein

7

 
Freialden-
hoven
,

SC Borussia 
1912  Schwarz-
Weiß 
Ederener Straße
(2.000)
 
2000-2005
seit 2012
Mittelrhein-
liga


5

Freiberg,

SGV
1913
(bis 1973 SGV Heutigsheim, seit 1973 SGV Freiberg)
Blau-Weiß  Wasen-
stadion
(4.500)
2001-2011
seit 2012

Oberliga Baden- Württemberg

5


Freiburger

FC
1897  Weiß-Rot 1982-1994:
Mösle-
Stadion
(21.000)

seit 2014:
Freiburger Stadion im Dietenbach
(3.000)
1982-1990
1991-1994
seit 2014
Oberliga Baden-
Württenberg


5

 
Freiburg,

Sportfreunde DJK
*
1976-2004
(2004 Fusion mit  SV Eintracht Freiburg zu Sportfreunde Eintracht Freiburg)
Schwarz-Gelb  West-
stadion
(5.000)
1987/88 Bezirksliga Freiburg
(Sportfreunde Eintracht Freiburg)

8

Friedrichs-
hafen,

VfB
1909 Blau-Weiß Zeppelin-
stadion
(5.000)
1978/79 Landesliga Württemberg

7

Friedrichstal,

FC Germania
1913 Schwarz-
Weiß
FC-
Sportplatz
(1.000)
2014-2016 Verbandsliga Baden

6

Friesdorf,

FC Blau-Weiß
2013
(Verselbst-
ständigung der Fussballab-
teilung der DJK Blau-Weiß Friesdorf)
Blau-
Weiß
Sport-
zentrum Friesdorf
(2.000)
seit 2015 Oberliga
Mittelrhein

5

 
Frohnauer

SC
1946  Schwarz-
Weiß
Poloplatz
(1.000)
1989/90
1993/94
Bezirksliga Berlin

8

 
Frohnlach,

VfL
1919  Blau-Weiß  Wald-
stadion
(5.000)
1980-1990
1992/93
1994-1999
2004-2007
2008-2010
2011/12
seit 2013

Bayernliga Nord

5

 
Fulda,

SC Borussia 1904
1904  Rot-Schwarz  Johannisau
(12.409)
1984/85
1990-1996
2000/01
2002-2004
2006-2009
Gruppenliga Fulda

7

 
Fürstenfeld-
bruck,

SC
1919  Blau-Gelb  Kloster-
straße
(5.000)
1980-1982
1985-1988
2002-2007
2012/13
Landesliga Bayern Südost

6

Fürsten-
walde,

FSV Union 1919
2002
(Fusion von SG Union Fürstenwalde und FSV Wacker Fürstenwalde)
Grün-Weiß Friesen-
stadion
(2.000)
seit 2011 Oberliga Nordost Nord

5

 
Fürth,

SpVgg*
1903-1996
(1996 Anschluß von TSV Vestenbergs-
greuth zu SpVgg Greuther Fürth)
Weiß-Grün Ronhof
(15.000)
1983-1987
1991-1994
2. Bundesliga
(SpVgg Greuther Fürth)

2

 
Fürth,

SG Quelle
1973
(Fusion von TV 1860 Fürth und BSG
Schickedanz Fürth)
Blau-Weiß  Gustav-
Schicke-
danz-
Sportfeld
(7.000)
1995/96
1997-1999
2000-2003
2005/06
Landesliga Bayern Nordost

5
 
  Heute waren schon 49 Besucher (141 Hits) hier!