Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  Gebrauchsanweisung
 

Hier eine kleine Gebrauchsanweisung zu dieser Seite, um besser verstehen zu können, was die statistischen Angaben bedeuten sollen:

Die Vereine werden alphabetisch nach ihren Städten geordnet, und sind in Tabellen aufgelistet, die folgendermaßen funktionieren:


Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spielstätte Spielzeiten Heutige Spielklasse
Hier findet sich das Wappen des Vereins, und zwar immer eines, dass der betreffende Verein in der jeweiligen Spielklasse  verwendete.
Deshalb hat z. B. der SV Babelsberg 03 als Zweitligist ein anderes Wappen als als Regional-ligist.
Hier der Vereins-
name, wobei auf für den Fan unintere-
sannte Dinge, ob nun der Verein ein e.V. oder eine Fußball-
GmbH ist, bewußt verzichtet wurden. Auch werden hinlänglich bekannte Kürzel wie FC oder DJK nicht aus-
geschrieben.Ist der Vereinsname mit einem * makiert, bedeutet dies, dass der betreffende Verein unter diesem Namen nicht mehr existiert.
Hier das Gründungs-
jahr das Vereines.

(in der Klammer ein kleiner Einblick in die Geschichte, wenn es nötig ist, um z. B. zu verstehen, warum der SSV 
Makranstädt von der Bild-
fläche ver-
schwunden ist während auf einmal ein gewisser RB Leipzig im Geschehen  mitmischt)
Hier die Vereins-
farben. Es sind jeweils nur die Farben der Fußball-
abteilung berück-
sichtigt. Dass der Hauptverein des TSV 1860 München nicht Weiß-Blau wie die Fußball-
abteilung sondern Grün-Gold trägt, interessiert den Fußballfan wohl weniger.
(Weichen die Spielfarben von den Vereins-
farben ab (so zb. bei Hannover 96), so erfolgt in der Klammer die Angabe der Spielfarben, wobei sich die erste auf das Trikot, die zweite auf die Shorts und die dritte auf die Stutzen bezieht)
Hier alle Spiel-
stätten die der Verein in der jeweiligen Liga oder dem jeweiligen Wettbe-
werb nutzte.
In der Klammer erfolgt eine Angabe über die Kapazität des jeweiligen Stadions.
Hier werden alle Spielzeiten in der Liga oder dem jeweiligen Wettbewerb erfasst.
(Hat ein Verein in einer Liga unter mehreren Namen gespielt,
kommt in die Klammer hinter den Spielzeiten der Vereinsname, sofern er vom vorherigen abweicht)

Hat der Verein durch Teilnahme an der jeweiligen Liga oder dem Wettbewerb die deutsche Meister-schaft gewonnen, so werden die während der Zugehörigkeit gewonnenen Titel ganz unten aufgelistet.
Hier der Name der heutige Spiel-
klasse des Vereins.

Ist sie rot eingefärbt, ist der Verein die vergangene Saison abgestiegen.

Ist sie dagegen grün, ist er Aufsteiger in seine Liga.

(In die Klammer kommt der heutige Name des Vereins, sofern er vom zur Zeit der jeweiligen Liga-
zuge-
hörigkeit aktuellen abweicht)


Die Blaue Zahl gibt die Höhe der aktuellen Spielklasse an. Hieran wird der Abstieg mancher Vereine, wie z. B. Wacker München, deutlich.

Zur Verdeutlichung erfolgen nun zwei Beispiele:

Zum einen Ex-Zweitligist Babelsberg 03:



Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereinsfarben Spielstätte Zweitligajahre Heutige Spielklasse

Babels-
berg,

SV 1903
1991
(vorher BSG Motor Babelsberg)
Blau-Weiß Karl-
Liebknecht-
Stadion
(14.450)
2001/02 Regionalliga Nord

4

Zum anderen der Endrundenteinehmer Hannoverscher FC 1896, Vorläufer von Hannover 96:

Wappen Verein Gründungs-
jahr
Vereins-
farben
Spielstätte Teil-
nahmen
Heutige Spielklasse
Hannover-
scher FC 1896*
1896-1913
(1913 Fusion mit BV Hannovera Hannover zu Hannover-
scher SV 1896)
Schwarz-
Weiß-
Grün

(Spielfarben:
Rot,Schwarz,
Rot)
Radrennbahn
(10.000) 
1905


1935
1938
1941
1954
1956
(Hannover-
scher SV 1896)

Deutscher Meister: 1938, 1954.
(Hannover-
scher SV  1896)
Bundesliga
(Hannover-
scher SV 1896)

1



 
  Heute waren schon 9 Besucher (49 Hits) hier!