Deutscher Ligafussball - Fussballstatistik
  DDR-Bezirksligisten M
 
Wappen Verein
(Bezirk)
Gründungsjahr Vereins-farben Spielstätte DDR-Bezirks-
ligajahre
Heutige Spielklasse

BSG Aufbau Börde Magdeburg*

(Magdeburg)
1951-1990
(Vorher BSG Börde-Alte Neustadt, 1990 Umbenennung in Magdeburger SV Börde 1949)
Blau-
Rot
Harsdorfer Straße 1952-1956
1958
1960-1963
1964-1966
1972-1976

Landesliga Sachsen-
Anhalt Nord
(MSV Börde)

7
 
BSG Aufbau Empor Ost Magdeburg*

(Magdeburg)
1954-1990
(Fusion von BSG Aufbau Ost Magdeburg und BSG Empor Magdeburg, 1990 Umbenennung in SV Aufbau Empor Ost Magdeburg)
Blau-
Weiß
Mühlweg 1966-1968 Stadtliga Magdeburg
(SV Aufbau Empor Ost Magdeburg)

10
 
BSG Handwerk Magdeburg*

(Magdeburg)
1963-1991
(1991 Umbenennung in SG Handwerk Magdeburg)
Blau-
Weiß
Umfassungs-
weg
1989-1991 Landesliga Sachsen-
Anhalt Nord
(SG Handwerk Magdeburg)

7

BSG Motor-
Mitte Magdeburg*

(Magdeburg)
1952-1990
(vorher BSG Stahl Magdeburg, 1957 Teilanschluß an SC Aufbau Magdeburg,  1965 Fussball-
abteilung als 1. FC Magdeburg eigenständig, 1990 Umbenennung der BSG Motor-Mitte Magdeburg in Magdeburger SV 90, 1995 Fußballab-
teilung als Magdeburger SV 90 Preussen eigenständig)
Grün-
Rot
Heinrich-
Germer-
Stadion
(8.000)
1961-1965
1978-1980
1982-1990
(BSG Motor-
Mitte Magdeburg)

1990/91
(Magde-burger SV 90)
Verbandsliga Sachsen-
Anhalt
(Magdeburger SV 90 Preussen)

6

BSG Motor Südost Magdeburg*

(Magdeburg)
1957-1990
(Fusion von BSG Motor Magdeburg, BSG Karl-Marx-
Werk Magdeburg und Motor Fermersleben,
1990 Umbenennung in Fermersleber SV 1895)
Rot-
Weiß
Platz der Freund-
schaft
1982-1985
1986-1990
Stadtliga Magdeburg
(Fermers-
leber SV 1895)

10

BSG Motor Südwest Magdeburg*

(Magdeburg)
?-1990
(später Umbenennung in BSG Traktor Südwest Magdeburg, 1990 in VfB Ottersleben)
Schwarz-
Weiß
Schwarzer Weg 1953-1955 Landesliga Sachsen-
Anhalt Nord
(VfB Ottersleben)


7




 
BSG Post Magdeburg*

(Magdeburg)
1950-1990
(1990 Umbenennung in Post SV Magdeburg 1926)
Rot-
Gelb
Spielhagen-
straße
1976-1980 1. Stadtklasse Magdeburg
(Post SV Magdeburg)

11

Magdeburger SV 1990*

(Magdeburg)
 
1990-1995
Vorher BSG Motor-Mitte Magdeburg, 1995 Fußballab-
teilung als Magdeburger SV 90 Preussen eigenständig)
Grün-
Rot
Heinrich-
Germer-
Stadion
(8.000)
1961-1965
1978-1980
1982-1990
(BSG Motor-
Mitte Magdeburg)

1990/91
(Magde-burger SV 90)
Verbandsliga Sachsen-
Anhalt
(Magdeburger SV 90 Preussen)

6

BSG Turbine Magdeburg*

(Magdeburg)
1950-1990
(vorher BSG KWU Magdeburg, 1990 Umbenennung in SV Fortuna Magdeburg)
Blau-
Weiß
Werner-
Seelen-
binder-
Stadion
(4.000)
1952-1957
1959-1961
1965-1982
Landesliga Sachsen-
Anhalt Nord

(SV Fortuna Magdeburg)

7
 
TuS Fortschritt Magdeburg*

(Magdeburg)
1958-1990
(1990 Umbenennung in TuS 1860 Magdeburg-
Neustadt)
Rot-
Weiß
Zielitzer Straße 1969/70
1971-1973
Landesklasse Sachsen-
Anhalt
(TuS 1860 Magdeburg-
Neustadt)

8

BSG Empor Malchin*

(Neubranden-
burg)

1951-1955
1985-1988
(vorher SG Malchin, 1955 Umbenennung in BSG Lok Malchin, 1985 Rückbe-nennung, 1988 erneut Umbenennung in BSG Lok Malchin, 1991 Umbenennung in ESV Malchin, später Verselbst-
ständigung der Fußball-
abteilung als FSV Malchin 1919)
Blau-
Weiß
Fuhrtsberg 1953-1955
(BSG Empor Malchin)

1955-1956
1959-1960
1961-1985
(BSG Lok Malchin)

1985-1988
(BSG Empor Malchin)

1988-1990
(BSG Lok Malchin)
Verbandsliga Mecklenburg-
Vorpommern
(FSV 1919 Malchin)

6

ESV Malchin*

(Neubranden-
burg)

1991-?
(vorher BSG Empor Malchin, später Verselbst-
ständigung der Fußball-
abteilung als FSV Malchin 1919)
Rot-
Weiß
Fuhrtsberg 1953-1955
(BSG Empor Malchin)

1955-1956
1959-1960
1961-1985
(BSG Lok Malchin)

1985-1988
(BSG Empor Malchin)

1988-1990
(BSG Lok Malchin)
Verbandsliga Mecklenburg-
Vorpommern
(FSV 1919 Malchin)

6

BSG Lokomotive Malchin*

(Neubranden-
burg)

1955-1985
1988-1991
(vorher BSG Empor Malchin, 1985 Rückbe-nennung,1988 erneut Umbenennung in BSG Lok Malchin, 1991 in ESV Malchin, später Verselbst-
ständigung der Fußball-
abteilung als FSV Malchin 1919)
Rot-
Weiß
Fuhrtsberg  1953-1955
(BSG Empor Malchin)

1955-1957
1959-1960
1961-1985
(BSG Lok Malchin)

1985-1988
(BSG Empor Malchin)

1988-1990
(BSG Lok Malchin)
Verbandsliga Mecklenburg-
Vorpommern
(FSV 1919 Malchin)

6


 
BSG Fortschritt Malchow*

(Neubranden-
burg)

1950-1990
(Fusion von SG Malchow und BSG Tufama Malchow, 1990 Umbenennung in Malchower SV 90)
Rot-
Weiß
Waldsport-
platz
1955-1960
1961-1965
1966/67
1985/86
1987/88
1989/90

(BSG Fortschritt Malchow)

1990/91
(Malchower SV 90)
Oberliga Nordost-
Nord

(Malchower SV 90)

5

Malchower SV 1990

(Neubranden-
burg)
1990
(vorher BSG Fortschritt Malchow)
Rot-
Weiß
Waldsport-
platz
1955-1960
1961-1965
1966/67
1985/86
1987/88
1989/90

(BSG Fortschritt Malchow)

1990/91
(Malchower SV 90)
Oberliga Nordost-
Nord


5

SV 1899 Merseburg (neu)

(Halle)
1991
(vorher BSG Chemie Buna Schkopau)
Grün-
Weiß
Stadion der Chemie-
arbeiter Merseburg
(14.500)
1952-1960
1961-1965
1966-1971
1972/73
(BSG Chemie Buna Schkopau)

1990/91
(SV Merseburg 99)
Landesliga Sachsen-Anhalt Süd

7

BSG Stahl Merseburg*

(Halle)
?-1990
(1990 Umbenennung in VfB IMO Merseburg)
Rot-
Blau
Ottoweg 1955-1957
1980-1990
(BSG Stahl Merseburg)

1990/91
(VfB IMO Merseburg)
Landesliga Sachsen-Anhalt Süd
(VfB IMO 
Merseburg)

7

VfB IMO Merseburg

(Halle)
1990
(vorher BSG Stahl Merseburg)
Rot-
Blau
Ottoweg 1955-1957
1980-1990
(BSG Stahl Merseburg)

1990/91
(VfB IMO Merseburg)
Landesliga Sachsen-Anhalt Süd

7

BSG Traktor Mirow*

(Neubranden-
burg)
         

BSG Aktivist Mulde Nord*

(Halle)
?-1990
(1990 aufgelöst)
Schwarz-
Gelb
  1964/65 aufgelöst.
 
  Heute waren schon 46 Besucher (873 Hits) hier!